Gerüchte Gerüchte

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Freunde der Kolpingbühne,
aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschieden, unsere Komödie „Gerüchte Gerüchte“ auf September zu verschieben. Das wichtigste ist jetzt die Gesundheit und dass wir alle diese Krise gut überstehen! Bitte schaut auf euch und bleibt zuhause. Wir freuen uns schon darauf, sobald das alles vorbei ist, euch wieder in unserem Theater begrüßen zu dürfen. Bis dahin bleibt bitte gesund!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Warum liegt Charley Brock, der stellvertretende Bürgermeister von New York, so knapp vor den Wahlen blutüberströmt in seinem Schlafzimmer? Ausgerechnet heute, an seinem 10. Hochzeitstag, zu dessen Feier er und seine Frau Myra Freundespaare eingeladen haben?

War es ein Unfall oder gar der Selbstmordversuch eines gehörnten Mannes? Wo ist Myra? Hat sie auf ihren Gatten geschossen? Und warum ist auch das gesamte Personal spurlos verschwunden? Ein drohender Skandal muss um jeden Preis verhindert werden, und so bringen die Gäste Gerücht um Gerücht in Umlauf, bis sie sich im Lügennetz verstricken.

Neil Simon war Autor von Welterfolgen wie „Ein seltsames Paar“, „Barfuß im Park“ und „Sonnyboys“. „Gerüchte, Gerüchte“. In vielen seiner raffiniert gebauten Gesellschaftskomödien nahm er lustvoll die Scheinheiligkeit der „Upperclass“ aufs Korn.

Termine:
Verschoben auf September